Telefon: 07443 / 96 76 44

Güterkraftverkehr (IHK)

Tätigkeit im Überblick

Berufskraftfahrer/innen im Güterverkehr führen ihre Arbeit selbständig auf der Grundlage von technischen Unterlagen und Arbeitsaufträgen durch. Sie planen und koordinieren ihre Arbeit und stimmen sie mit anderen ab –  insbesondere mit ihren Kunden und den vor- und nachgelagerten Bereichen in der Transport- und Logistikkette. Sie ergreifen Maßnahmen zur Sicherheit und zum Gesundheitsschutz bei der Arbeit sowie zur Qualitätssicherung und zum Umweltschutz. Darüber hinaus dokumentieren ihre Leistungen und führen Abrechnungen durch.

Neben dem Erwerb der nötigen Fahrerlaubnis der Klasse C/CE erlernen unsere Auszubildenden im Arbeitsalltag diese Selbständigkeit, die sie benötigen, um lösungsorientiert und mit professionellem Ansatz bestehende Probleme zu meistern.

09.08.26 DORNSTETTEN

Mit Fahrner ist es möglich!

  • Fahrzeuge, Abfahrtskontrolle, Wartung und Technik
  • Straßenverkehrsordnung (StVO), Straßenzulassungsordnung (StVZO)
  • FührerscheinVerordnung (FeV)
  • Berufskraftfahrer Qualifikationsgesetz (BKrFQG)
  • Sozialvorschriften (EG) Nr.: 561/2006 und Arbeitszeitgesetz (ArbZG)
  • Fahrpersonalverordnung (FPersV)
  • Gabelstaplerausweis gem. BGG 925
  • Verhalten nach Unfällen
  • Funktion des Betriebes in der logistischen Kette
  • Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG)
  • Gefahrgutverordnung (ADR und GGVSEB)
  • Arbeitsaufträge unter Beachtung betrieblicher Vorgaben erledigen
  • Straßenkarten (Erdkunde) und Stadtpläne anwenden
  • Fahrten planen und organisieren
  • Kostenberechnung
  • Fahrerlaubnis C/CE
  • Einarbeitung im Shuttle-Verkehr, Nahverkehr und Fernverkehr
  • Beförderungen selbständig, sicher und wirtschaftlich durchführen
  • Qualitätssichernde Maßnahmen im eigenen Bereich ergreifen

Die Ausbildung wird nach zwei Jahren mit einer theoretischen und praktischen Prüfung (IHK) zur/zum qualifizierten Berufskraftfahrerin/Berufskraftfahrer abgeschlossen.

Voraussetzungen

Mindestalter 18 Jahre

Teilnahmevoraussetzungen

Fahrerlaubnis der Klasse B

Ausbildungsdauer

2 Jahre

Nachweise

Fahrerlaubnis der Klassen C/CE, Gabelstaplerausweis, IHK Prüfungszeugnis

Individueller Einstieg

  • September
  • März
  • Laufender Einstieg: Auf Anfrage

Aktuelles

Kontakt

Fahrner ACADEMY GmbH
Cresbacher Straße 6
72280 Dornstetten
Web: http://www.fahrneracademy.com
Email: info@fahrneracademy.com