Telefon: 07443 / 96 76 44

Regalinspektion

Jeder Arbeitgeber ist verpflichtet für die Regalanlage im Abstand von 12 Monaten eine Gefährdungsbeurteilung von einem Experten  bzw. einem autorisierten Sachverständigen zu erstellen zu lassen.

Die Regalinspektionspflicht beruht auf den folgenden Verordnungen:

  • laut der BGR 234 sind Lagereinrichtungen/Regale Arbeitsmittel und unterliegen somit der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • der §10 der BetrSichV verpflichtet den Arbeitgeber zur regelmäßen und systematischen Inspektion der Lagereinrichtungen / Regale mindestens alle 12 Monate durch eine befähigte Person
  • die DIN EN 15635 legt Umfang und Ablauf der Kontrollen von Lagereinrichtungen/Regalen fest

 

Die Fahrner Academy GmbH unterstützt Sie dabei als herstellerunabhängiger und zertifizierter Regalinspekteur. Die Durchführung der Regalinspektion erfolgt auf Grundlage der DIN EN 15635.

Lagerlogistik

Die Regalinspektion erfolgt bei laufendem Betrieb im Lager. Unsere zertifizierten Regalprüfer führen Sichtkontrollen auf optisch erkennbare Mängel, Beschädigung und Fehlteile durch und überprüfen die zugelassenen Belastungen sowie die Einhaltung von Vorschriften und Schutzmassnahmen. Nach Abschluss der Regalprüfung erhalten Sie ein detailliertes Inspektionsprotokoll mit entsprechender Schadensbeurteilung der Regale bzw. der Lagereinrichtung.

Auf Wunsch unterbreiten wir Ihnen zudem ein separates Angebot für eventuell erforderliche Reparaturarbeiten sowie Materialeinsatz.

Aktuelles

Kontakt

Fahrner ACADEMY GmbH
Cresbacher Straße 6
72280 Dornstetten
Web: http://www.fahrneracademy.com
Email: info@fahrneracademy.com