Telefon: 07443 / 96 76 44

Aktuelles

_____________________________________________________________________________________

Crash-Kurs EU-Module 1-5

Dornstetten – Nach unseren bereits erfolgreich durchgeführten Kompaktkurse, die wir in der Vergangenheit durchgeführt haben, bietet die Fahrner Academy GmbH auch im November wieder einen weiteren Crash-Kurs im Rahmen der Berufskraftfahrerweiterbildung an.

Alle 5 Module in 5 Tagen!

Datum: 05.12.2017 – 09.12.2017, jeweils von 08:00 – 16:00 Uhr
Kompaktkurspreis 435 € inkl. Seminargetränke, Imbiss, Seminarunterlagen und die Teilnahmebescheinigung(en)

Gerne können Sie auch einzelne Weiterbildungen buchen, für 95 €/Modul.

Die Programmfolge wird wie folgt sein:

Wir starten
am 05.12.2017 Modul 1 – ECO-Fahren, das Perfektionstraining Modul 2 – Sozialvorschriften und Kontrollgerät
am 06.12.2017 Modul 3 – Sicherheit im Focus
am 07.12.2017 Modul 4 – Der Kunde im Mittelpunkt
am 08.12.2017 Modul 5 – Ladungssicherung optimieren
am 09.12.2017 Modul 2 – Sozialvorschriften und Kontrollgerät

Buchungen direkt über unsere Website unter „Termine“, per Email unter „Kontakt“ oder info@fahrneracademy.com und natürlich gerne persönlich unter 07443/96 76 44

_____________________________________________________________________________________

Schulung digitaler Tachographen“

Seit dem 02.03.2016 sind Spediteure und Frachtführer gemäß EU-Recht verpflichtet, ihre Fahrer im Umgang mit dem analogen oder digitalen Tachographen zu schulen. Nutzfahrzeuge über 3,5 t zGM einschließlich Anhänger sind serienmäßig mit einem digitalen Tachographen ausgestattet. In diesem Kurs erhalten Sie eine rechtskräftige Unterweisung im Umgang mit dem digitalen Kontrollgerät, sowie zu den Lenk- und Ruhezeiten.

Inhalte
 Rechtliche Grundlage: VO EG Nr. 165/2014
 Einbau- und Benutzungsvorschriften
 Geräte- und Systemübersicht
 Fahrerkarten und Kartenausgabestellen
 Tätigkeiten bei Schichtende und Aktivitäten unterwegs
 Datensicherung und Ausdrucke
 Kontrolle – Mitführpflicht und Unternehmerpflichten
 Neuerungen bei Lenk- und Ruhezeiten
 Nachweis der Lenk- und Ruhezeiten
 Praktische Übungen mit einem computergestützten Simulator
 Lenk- und Ruhezeiten im Straßenverkehr
 Fahrpersonalgesetz und Fahrpersonalverordnung
 Arbeitszeitgesetz

Termine

Freitag, 02.03.2018 / 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag, 22.06.2018 / 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag, 26.10.2018 / 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Zielgruppe:
Kraftfahrer LKW/BUS
Disponenten
Fuhrunternehmer
Fuhrparkleiter

Preis pro Person: 25,00 €

_____________________________________________________________________________________

Fahrner Academy GmbH in neuem „Outfit“

Dornstetten – Die Fahrner Academy GmbH hat ihren Internetauftritt überarbeitet. Ab sofort erscheint die Homepage in neuer zeitgemäßer Optik, hat ein größeres Angebot und vereinfacht den Zugang zum Inhalt.

Vorrangiges Ziel ist es, die neuen Angebote – insbesondere die Fahrschule – in das Leistungsspektrum zu integrieren und die bereits in der Vergangenheit zur Verfügung gestellten Informationen noch besser zugänglich zu machen. Die Internetseite präsentiert sich den Interessenten deutlich strukturierter und optisch klarer.

Neben Informationen, Meldungen und Sachtexten wird es künftig auch die Möglichkeit geben, über einen Kalkulator die Kosten eines Führerscheins selbst zu ermitteln. Zudem haben die Kunden in Zukunft die Gelegenheit mit einer Registrierung im neuen Kundenbereich selbst aktiv zu werden.

Dornstetten, August 2013

_____________________________________________________________________________________

Fahrner Academy GmbH eröffnet eine Fahrschule

Dornstetten – Die Fahrner Academy GmbH als anerkannter Bildungsträger ist das Schulungsunternehmen innerhalb der Unternehmensgruppe Fahrner Logistics. Mit der Neueröffnung der Fahrschule hat die Fahrner Academy GmbH das Leistungsspektrum komplettiert und bietet Ihnen jetzt auch Dienstleistungen rund um die Fahrerlaubnis an.

„Aller Anfang ist schwer“: Um Ihnen dennoch den raschen Einstieg in die Fahrerlebniswelt zu erleichtern, bieten wir Ihnen zudem verschiedene Möglichkeiten der Finanzierung oder der Ratenzahlung.

Preise alleine sagen aber noch nichts über die Qualität einer Fahrschule: Die überdurchschnittliche Erfolgsquote, ein moderner Fuhrpark sowie qualifiziertes Fahrpersonal sind weitere wichtige Kriterien – auch für unsere Zertifizierung!

Dornstetten, Dezember 2012

_____________________________________________________________________________________


Umstrukturierung der Fahrner Unternehmensgruppe

Die Fahrner Unternehmensgruppe hat zum Jahreswechsel eine umfangreiche Re-Strukturierung vorgenommen. Um in Zukunft noch besser auf die Anforderungen der Kunden und Märkte reagieren zu können, wurden alle bisher angebotenen und auch die zusätzlich ins Leistungsportfolio aufgenommenen Dienstleistungen in sieben eigenständige Unternehmen ausgegliedert.

Bisher gab es bereits die Fahrner Spedition GmbH (Transport), die Fahrner Logistics Services GmbH (Kontraktlogistik), die Fahrner Network GmbH(Arbeitnehmerüberlassung) sowie Fahrner Academy GmbH (Fort- und Weiterbildung für Berufskraftfahrer und logistische Mitarbeiter). Mit dem Jahreswechsel haben drei weitere Gesellschaften das Dienstleistungsportfolio der Fahrner Unternehmensgruppe erweitert.

Die Fahrner Security Services GmbH bietet klassische Tätigkeiten in den Bereichen Bewachung, Sicherheitsdienst, Bereitstellung von Notruf- und Serviceleitstellen sowie Geldbearbeitung, Geld- und Werttransporte oder Kurierdienste an.

Die Vermietung von Zugmaschinen und Aufliegern – einzeln oder gemeinsam – ist der Geschäftszweck der Fahrner Rental Solutions GmbH. Auf Wunsch wird zusätzlich auch das entsprechende Fahrpersonal bereitgestellt.

Mit dem Angebot von Beratungsdienstleistungen trägt die Fahrner Consulting GmbH dem wachsenden Bedarf in diesem Segment Rechnung. Der Fokus der Dienstleistung liegt – im Gegensatz zu den herkömmlichen Unternehmensberatungen – in einem praktischen Ansatz mit einer Garantie der Einsparpotentiale im Rahmen der Umsetzung.

Dornstetten, Januar 2012

_____________________________________________________________________________________

Der Verkehrsleiter wird ab 04. Dezember 2011 Pflicht!

Ab dem 04. Dezember 2011 müssen Sie in Ihrem Betrieb einen sog. Verkehrsleiter benennen, der die Verkehrstätigkeiten des Unternehmens tatsächlich und dauerhaft leitet.

In der Praxis heißt das, dass der Verkehrsleiter für alle fahrzeugbezogenen Dienstleistungen verantwortlich sein wird und dafür fachlich geeignet sein muss. Um evtl. Verstöße gegen gesetzliche Bestimmungen nunmehr in der gesamten EU ahnden zu können, wird der Unternehmer oder der von ihm benannte Verkehrsleiter in einem EU-Register namentlich erfasst und Sanktionen persönlich zugeteilt.

Die Fahrner Academy GmbH als anerkannter Bildungsträger bietet 5-tägige Kompaktseminare an, in welchen die Mitarbeiter umfassend auf die bereits ab November stattfindenden IHK Sach- und Fachkundeprüfungen für Güterkraftunternehmer vorbereitet werden. Diese Prüfungen gelten als Nachweis für die fachliche Eignung eines Verkehrsleiters und sind ab dem 04.12.2011 verpflichtend.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie unseren Schulungsleiter, Herrn Judocus van Kemenade:

07443- 9676-0

Dornstetten, September 2011

Aktuelles

Kontakt

Fahrner ACADEMY GmbH
Cresbacher Straße 6
72280 Dornstetten
Web: http://www.fahrneracademy.com
Email: info@fahrneracademy.com